Die Inhalte einer Webseite gewinnen für deren Ranking in den Suchmaschinen zunehmend an Bedeutung. Dies wurde zuletzt vor allem durch das Panda-Update eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mittlerweile ist aber auch allseits bekannt, dass nicht nur Texte den Inhalt einer Webseite ausmachen. Wichtig sind auch multimediale Inhalte, zu denen in erster Linie auch Videos gehören. Schon heute gewinnen Videos bei vielen Webseitenbetreibern an Aufmerksamkeit und sind zu einem nahezu unerlässlichen Element geworden. Doch während inhaltlich auf die Videos in vielen Bereichen nur noch ungern verzichtet wird, zeigt sich beim Blick auf die Suchmaschinenoptimierung für die Clips häufig noch ein anderes Bild. Auch weiterhin handelt es sich bei der Video-SEO alles in allem um einen Bereich, dem vor allem außerhalb unserer Branche nur eine geringe Aufmerksamkeit zuteilwird.

Bedeutung steigt

Doch auch wenn die Aufmerksamkeit, die der Video-SEO bislang entgegen gebracht wurde, eher gering war, lässt sich nun ein deutlicher Trend erkennen. Immer mehr Webseitenbetreiber setzen sich mit der Suchmaschinenoptimierung für Videos auseinander. Ein Grund dafür ist die wachsende Bedeutung der Videos selbst. Die Zahl der User, die Videos auf Webseiten nutzen und auch explizit nach diesen suchen, steigt ständig. Noch immer geht von den Videos auf Webseiten eine gewisse Faszination aus und so können sich diese durchaus zu einer Art Eyecatcher entwickeln. Ein Video kann sich aber nur dann aktiv an dem Erfolg eines Unternehmens beteiligen, wenn dieses letztlich auch von den Suchmaschinen gefunden wird. Hierbei handelt es sich auch weiterhin um einen Bereich, der von vielen Webseitenbetreibern nicht mit der nötigen Aufmerksamkeit betrieben wird.

Textinformationen bei Videos

Damit die Videos von den Suchmaschinen auch gefunden werden können, müssen sie mit entsprechenden Informationen ausgestattet werden. Dabei gilt wie auch in anderen Bereichen der Suchmaschinenoptimierung, dass die Videos mit entsprechenden Textinformationen ausgestattet werden sollten. Die verschiedenen Textinformationen werden von den Suchmaschinen ausgewertet und werden im Anschluss in entsprechender Form verarbeitet. Die Video-SEO ist zweifelsohne ein sehr komplexer Arbeitsbereich und dürfte wohl auch noch vor gewissen Herausforderungen stehen. Dazu wird vor allem der Aspekt beitragen, dass die Videos einen zunehmenden Einfluss auf den Inhalt einer Webseite haben. Für Unternehmen gehen die Videos im Online Marketing sicherlich mit beachtlichen Chancen einher. Sie lassen sich wie klassische Texte und redaktionelle Inhalte auf verschiedenen Kanälen verbreiten und können in Verbindung mit der Vorstellung von Produkten genutzt werden. Doch da es sich bei ihnen noch immer um einen Bereich handelt, der vergleichsweise unbekannt ist, wird es auch entsprechenden Verbesserungsbedarf geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation