In rasanter Geschwindigkeit hat sich die Suchmaschinenoptimierung zu einem ausgesprochen komplexen und anspruchsvollen Gebilde entwickelt. War es in der Vergangenheit für einen Laien im Grunde noch möglich, die zahlreichen möglichen Maßnahmen zu überblicken, die für eine Verbesserung des Rankings  infrage kommen, ist dies heute kaum mehr realisierbar. Suchmaschinenoptimierung ist nicht mehr die Durchführung einzelner Maßnahmen. Vielmehr geht es um die Erarbeitung und Bewältigung entsprechender Strategien, die sich aus einer Vielzahl an Maßnahmen zusammensetzen. Darüber hinaus ist SEO in den letzten Jahren mehr und mehr zur Teamarbeit geworden. Ein einzelner Spezialist reicht in der Regel nicht mehr aus, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Es ist eigentlich noch nicht lange her, da sah sich ein beachtlicher Teil der SEO-Branche als Disziplin an, die vollkommen unabhängig von anderen ist und von eben jenen Bereichen auch entsprechend losgelöst agieren kann.

Die Suche nach der Orientierung

Doch die Zeiten, in denen die SEO unabhängig von anderen Bereichen agiert, gehören der Vergangenheit an. Mehr denn je wird heute an vielen Stellen der SEO nach Halt gesucht. Dabei kommt es heute in der SEO auf gezielte Kooperationen an. Es ist wichtig, dass sich Unternehmen und Experten gleichermaßen untereinander austauschen. Für zusätzliche Verunsicherung sorgt der wachsende Druck, der mittlerweile von Google auf die Branche ausgeübt wird. Mit Pinguin und Panda ist es Google bereits gelungen, für ein Raunen in der Branche zu sorgen. Doch der nächste Paukenschlag steht schon in den Startlöchern. Wie eben dieser aussehen wird, bleibt jedoch zunächst abzuwarten. Allerdings steht fest, dass es Google im nächsten Schritt vor allem auf Linknetzwerke abgesehen hat. Ob der Suchmaschinenkonzern dabei jedoch noch beispielhaft vorgehen wird oder ob sich die Branche auf einen ganzheitlichen Schlag einstellen muss, war lange Zeit unklar.

Ein Teil

Sicherlich war die Suchmaschinenoptimierung lange Zeit im Grunde ein vollkommen eigenständiger Bereich, der aufgrund seiner Bedeutung und Einflusses eben auch als solcher agieren konnte. Doch das Bild hat sich gewandelt. Heute stellt die SEO in erster Linie einen Bestandteil im Marketing-Mix dar. Es ist ungemein wichtig, dass die SEO auch als solcher verstanden wird. Die Suchmaschinenoptimierung nimmt im Marketing-Mix eine besondere Bedeutung ein. Dies wird auch in den kommenden Jahren der Fall sein. Auch wenn viele Branchenvertreter derzeit verständlicherweise unsicher sind, wo sie eigentlich stehen, ist es für den langfristigen Erfolg ausschlaggebend, dass sie sich auf die Kernkompetenzen besinnen. Im Online Marketing geht es heute mehr denn je um ganzheitliche Konzepte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation