Für Unternehmen unterschiedlichster Branchen hat sich das Online Marketing zu einem wichtigen Arbeitsbereich entwickeln können. Heute gilt es weitgehend als unerlässlich, die  verschiedenen Online Marketing Maßnahmen durchzuführen. Es avancierte Step by Step zur guten Manier im Web präsent zu sein. Diesem Leitsatz folgen heute auch immer mehr kleine Unternehmen. Doch wie die Suchmaschinenoptimierung und das Suchmaschinenmarketing unterliegt auch das Online Marketing einem permanenten Wandel. Immer wieder passt es sich an und folgt neuen Trends. Dies ist alles andere als einfach, zeigt jedoch, dass das Online Marketing permanent eine neue Herausforderung darstellt. Eine aktuelle Umfrage von eprofessional hat sich mit den aktuellen Trends des Online Marketings auseinandergesetzt und berücksichtigte 116 Online-Marketing-Experten.

Drei wichtige Trends

Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage schlagen eine deutliche Richtung ein. Demnach gehören das Mobile Marketing, die Social Media und die Customer Journey Analyse zu den wichtigsten aktuellen Trends, die das Online Marketing zu bieten hat. Jährlich wird die Umfrage kurz vor dem Start der dmexco durchgeführt. Hinter den drei genannten Trends reihen sich Content-Marketing und Multichannel-Tracking ein. Letzteres liegt mit dem Video-Advertising gleichauf. Auf Platz sechs findet sich in der aktuellen Umfrage das Realtime-Bidding wieder. Im Online Marketing haben derzeit vor allem Zukunftsthemen noch vergleichsweise wenig Gewicht. Dazu gehören in erster Linie die Themen Smart TV und Multiscreen-Kommerzialisierung. Die Umfrage ging nochmals auf die wichtigsten Themen des vergangenen Jahres ein. So wurde ermittelt, dass Kreativität in der Onlinewerbung, Social Marketing und Multichannel-Tracking im vergangenen Jahr die wichtigsten Trends des Online Marketings waren.

Neue Herausforderung

Eine neue Herausforderung stellt das Mobile Marketing dar. Es gehört zu den dominierenden Themen im Online Marketing und ist zudem eine der größten Herausforderungen. Nach Aussagen der Befragten sei es dringend notwendig, der mobilen Nutzung des Webs letzten Endes auch nachzukommen und auf diese zu reagieren. Eine Herausforderung ist es nach Ansicht der Umfrageteilnehmer zudem, die bestehende Datenflut im Online Marketing zu meistern. Zugleich wurde auch die Reaktion auf die einzelnen Google Updates als Herausforderung genannt. Die Google Updates stellen das Online Marketing immer wieder vor neue Herausforderungen und sorgen dafür, dass Anpassungsfähigkeit eines der wohl wichtigsten Themen dieser Tage ist. Die Budgets in der Online Marketing-Branche bleiben nach Angabe der Experten weiterhin tendenziell stabil. So erklärten insgesamt 28 Prozent, dass die Budgets im Vergleich zum Vorjahr gleichbleibend sind. Bei 16 Prozent wurden diese dagegen um insgesamt 10 Prozent angehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation