Die Social Media gehört in diesem Jahr zweifelsohne zu den Kernthemen. Es wird immer offensichtlicher, dass die sozialen Netzwerke für Unternehmen aller Branchen an Gewicht gewinnen. Nach einer aktuellen Umfrage sprechen auch die Advertiser der Social Media eine wachsende Bedeutung zu. Demnach wird sie sich für sie 2011 zu einem festen und ebenso wichtigen Bestandteil im Online-Marketing-Mix entwickeln. Der aktuelle Advertiser Survey 2010 von Affili.net zeigt einmal mehr, welche Rolle die Social Media für Advertiser einnimmt und wie bedeutend das Online-Marketing in Communities ist. Dabei ist es für manch einen überraschend, dass sie in der Social Media  überwiegend einen Kommunikationskanal sehen. Genau diese Stellung mangelt den sozialen Netzwerken in vielen anderen Branchen.

63 Prozent setzen auf Social Media

Eines ist in diesen Tagen sicher – um die Social Media kommt 2011 kaum einer herum. In der aktuellen Umfrage erklärten 63 Prozent der Advertiser, dass sie das Social Marketing bereits einsetzen. 83 Prozent betonten, dass sie in diesem einen  Kommunikationskanal sehen. Neben der Social Media und dem Social Marketing liefert die aktuelle Umfrage weitere Ergebnisse zu den Online-Marketing-Trends 2011. Demnach wird das Affiliate-Marketing auch weiterhin einer der populärsten und ebenso wichtigsten Online-Marketing-Kanäle sein. Diese Stellung behauptet es auch mit Blick auf die Vertriebskanäle der Advertiser. So gaben 93 Prozent der Umfrageteilnehmer an, dass sie in diesem Jahr genauso viel in das Affiliate-Marketing investieren werden wie 2010. In den kommenden drei Jahren sollen die Budgets für diesen Bereich zudem erhöht werden.

Neue Werbeformen auf dem Vormarsch

Doch neben Altbewährtem werden die Advertiser in den kommenden Jahren auch auf neue Werbeformen setzen. Dabei beziehen sich diese in erster Linie auf den immer größer werdenden Markt der internetfähigen Mobilgeräte. Mobile-Marketing-Maßnahmen wurden 2010 bereits von 19 Prozent der Advertiser genutzt. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass dieser Anteil 2011 zulegen kann. Nach Auffassung der Advertiser bieten derzeit drei Publisher Business Modelle die besten Erfolgsergebnisse. Neben den Topic Websites mit 89 Prozent handelt es sich um Preisvergleicher und das Suchmaschinenmarketing. Doch das SEM wird in diesem Jahr laut den Umfrageergebnissen durch Social Media und Communities abgelöst werden. Demnach werden sowohl die Topic Websites als auch die Preisvergleicher von der Spitze verschwinden. An Bedeutung soll in diesem Jahr auch das Retargeting gewinnen. So gaben 85 Prozent der Advertiser an, dass sie das Retargeting bereits kennen. Auf dem Vormarsch befindet sich ebenso das Customer Journey. Alles in allem wird anhand der Umfrageergebnisse deutlich, dass es in diesem Jahr zu manch einem neuen Trend kommen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation