Auch in diesem Jahr wechselten sich zahlreiche Online Marketing Events ab. Immer wieder traf sich unsere Branche auf Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit von der Partie waren nach einem aufregenden und spannenden Jahr hilfreiche Tipps, neue Trends und Ideen. Zahlreiche Speaker haben die Events begleitet und haben sie zu einer Plattform für Profis und Einsteiger gleichermaßen gemacht. Den Abschluss des Branchenjahres bildet nun die SEOkomm. Am 23. November wird es zahlreiche Vertreter der Suchmaschinenoptimierung nochmals nach Salzburg ziehen. Dabei gilt die SEOkomm durchaus als würdiger Abschluss für ein spannendes Jahr. Als Teilnehmer des Events werden Fortgeschrittene, Experten und Einsteiger gleichermaßen erwartet. Im Fokus der SEOkomm wird selbstredend die Suchmaschinenoptimierung stehen. Die Fachkonferenz kann erneut mit allerhand relevanten Themen und Techniken aufwarten. Sie räumt außerdem Ausblicke auf das Jahr 2013 ein und dürfte damit erste Hinweise auf die Entwicklungen im kommenden Jahr geben.

Ausreichend Zeit

Gleichzeitig wird die SEOkomm aber auch ausreichend Zeit für den Austausch zwischen den Teilnehmern bieten. Er ist in kleinen Gruppen möglich. Damit schließt sich die SEOkomm den typischen Events der Branche an. Die SEOkomm wird 2012 bereits zum dritten Mal stattfinden. Den Startschuss bildet das Event Toolbattle, das bereits am 22. November stattfinden wird. Die SEOkomm gehört zu den bekanntesten SEO-Events in Österreich und schafft es seit ihrer Premiere ein internationales Publikum zu begrüßen. Mittlerweile wird die Veranstaltung nach Umfrageergebnissen zu den besten Events der Branche gezählt. Die Veranstalter Christoph C. Cemper und Oliver Hauser haben sich auch in diesem Jahr für ein Speaker-Portfolio entschieden, das sich sehen lassen kann. Neben Niels Dörje werden Mariano Glas und Karl Kratz als Vortragende auf der SEOkomm vertreten sein. Weitere Speaker sind Ralf Schwoebel und Julian Dziki. Die drei Tracks werden von 9 bis 19 Uhr ausgetragen.

Bewährtes Programm

Das Programm der SEOkomm hat sich in den letzten Jahren bereits bewähren können. Der Fachkonferenz wird sich die beliebte Party anschließen. Im Fokus dieser steht einmal mehr der Austausch zwischen den Teilnehmern. Die Veranstalter der SEOkomm haben sich für eine sehr große Location entschieden, die ausreichend Platz für die Teilnehmer bieten soll. Parallel zur Party ist dadurch in einigen Räumlichkeiten ein durchaus ruhiger Austausch möglich. Die SEOkomm genießt ein großes Interesse und hat sich sicherlich zu Recht zu einer der bekanntesten Branchenveranstaltungen entwickeln können. Dabei bildet sie seit nunmehr drei Jahren den Abschluss eines aufregenden Jahres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation