In wenigen Tagen ist Weihnachten und in den deutschen Haushalten beginnt der Run auf die Geschenke. Dabei lässt sich schon heute ganz klar erkennen – das Internet liegt in Sachen Weihnachtsshopping auch in diesem Jahr im Trend und wird nicht nur gern, sondern mit Überzeugung in Anspruch genommen. Dabei profitiert natürlich nur der Onlineshop von dem Run auf die Geschenke, der auch im Web gefunden werden kann und genau aus diesem Grund möchten wir euch an dieser Stelle einige Tipps mit auf den Weg geben. Zum ersten Mal präsentiert SEO-effektiv das Last Minute Weihnachts-SEO-Special. Auch diejenigen, die in diesem Bereich fit sind, sollten sich unsere kleinen Tricks einmal zu Gemüte führen. Vielleicht kommen euch ja einige weitere Ideen, die für das Tunen des Onlineshops geeignet sind. Immerhin sollte nicht vergessen werden, dass auch die meisten Onlineshops in der Vorweihnachtszeit die stärksten Umsätze verzeichnen und so ist es natürlich entscheidend, die eigenen Chancen nicht nur zu optimieren, sondern sie quasi zu maximieren. Also worauf warten wir – los geht’s.

Es weihnachtet sehr – auch in der SEO

Eine der wohl wichtigsten Regeln in der SEO bezieht sich schlichtweg auf die Aktualität und diese möchten wir euch an dieser Stelle ans Herz legen. Achtet als Shopbetreiber darauf, dass sich die Suchanfragen bei eurer Zielgruppe zu Weihnachten mit Sicherheit verändern werden. Immerhin suchen die Menschen gezielt nach Weihnachtsgeschenken und wollen dabei natürlich, wenn es möglich ist, keine Zeit verlieren. Versucht aus genau diesem Grund eure Keys anzupassen und ihnen quasi den passenden Weihnachtszauber zu verleihen. Dabei dürft ihr natürlich nicht vergessen, dass eure X-Mas-Keys in allen Bereichen verstaut werden müssen. Also packt sie in die Description, die Meta-Tags und die Title-Tags.

Auf sich aufmerksam machen

In der Vorweihnachtszeit ist es wichtig, dass ihr als Shopbetreiber auf euch aufmerksam macht und signalisiert, dass ihre tolle Geschenkideen für Groß und Klein anbietet. Arbeitet mit Pressemitteilungen und veröffentlicht sie in den stärksten Portalen, die ihr im Web findet. Damit eure neuen Kunden nicht nur ein Geschenk bestellen, müsst ihr natürlich auch die Wege zu den zahlreichen Präsenten so einfach wie möglich gestalten. Denkt daran, dass in der Adventszeit keiner die Zeit hat, um lange nach den optimalen Ideen zu suchen. Verlinkt also eure Seiten miteinander. Dadurch verkürzt ihr die Wege für eure User und steigert natürlich entscheidend die Chancen, dass sie mehr als nur ein Geschenk bei euch bestellen. Beim Weihnachtstuning für euren Shop müsst ihr euch kreativ präsentieren, denn das kommt in der Adventszeit an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation