Das erste Halbjahr 2011 steht einmal mehr im Zeichen der Online-Marketing-Veranstaltungen und so wechseln sich Kongresse und Messen in diesem Jahr gleichermaßen ab. Nachdem in der vergangenen Woche die SMX München unsere Branche in die bayerische Metropole gelockt hat, laufen die Planungen und Vorbereitungen für den nächsten Branchenevent bereits auf Hochtouren. Die Rede ist von der SEMSEO. Die SEMSEO gehört zu den bekanntesten Events dieser Art in Deutschland und wird wohl auch in diesem Jahr einmal mehr zum Mekka der Branchenvertreter werden. Dabei feiert die SEMSEO 2011 ihren fünften Geburtstag und so hat sich der Kongress anlässlich dieses Jubiläums besondere Ziele gesetzt. Immerhin möchte der Kongress in diesem Jahr einmal mehr internationaler werden. Wir haben die ersten Informationen und Eckdaten zur SEMSEO zusammengetragen.

Internationale Vertreter der Suchmaschinen-Szene

Bereits im vergangenen Jahr konnte die SEMSEO auf positives Feedback verweisen. Am 27. Mai findet sie in Hannover bereits zum fünften Mal statt. Anlässlich des Jubiläums setzt der Veranstalter Abakus Internet Marketing auf ein breites Angebot und ein verändertes Veranstaltungskonzept. So dürfen sich die mehr als 600 Besucher im Hannover Congress Centrum 2011 auf ein größeres Vortragsangebot verlassen. Neben zahlreichen nationalen Experten werden in diesem Jahr erstmals auch internationale Vertreter der Suchmaschinen-Szene auf der SEMSEO als Referenten zu Gast sein. Im Fokus des Kongresses stehen einmal mehr aktuelle Branchenthemen und verschiedenste Trends. Im Gegensatz zu vielen anderen Branchenevents hält sich die SEMSEO mit Blick auf das Thema Social Media jedoch ein wenig zurück und reagiert damit auf den Aspekt, dass sich diese in Deutschland noch in den Kinderschuhen befindet.

Neues Konzept

Die SEMSEO wird 2011 auf ein geändertes Konzept setzen. Wie die Initiatoren erklärten, hat man mit den Änderungen auf das Feedback der Teilnehmer reagiert. So wird der Kongress 2011 im HCC stattfinden. Dieser Austragungsort soll auch in den kommenden Jahren ausreichend Platz für weiteres Wachstumspotenzial bieten. Zudem werden die SEM- und SEO-Themen in diesem Jahr internationaler und somit globaler gestaltet sein. Die SEMSEO wird sich in diesem Jahr in zwei parallele Tracks aufteilen. Dadurch soll den Besuchern ein noch breiteres Spektrum an verschiedenen Vorträgen geboten werden. Auf dem Kongress wird unter anderem Vanessa Fox als Gründerin der Google Webmastertools zu Gast sein. Geblieben ist trotz aller Änderungen die legendäre PubCon-Party. Sie soll sich auch 2011 als eines der größten Networking-Highlights der Branche behaupten können. Nach wie vor wird sich die SEMSEO zudem an operative SEOs, sowie an SEM-Angestellte richten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation