Gemeinsam sind wir stark – wer kennt diese Aussage nicht. Immer wieder wird sie in Verbindung mit den verschiedensten Themen verwendet und immer wieder erlangt sie öffentliches Interesse. Auch wir müssen uns heute mehr oder weniger an dieser Wendung bedienen. Immerhin wurde in den letzten Tagen eine neue Studie durch die Unit SEM im BVDW veröffentlicht, die einmal mehr unter Beweis stellt, dass man in dieser Zeit vor allem mit Kombinationstalent weiterkommt. Dabei dürften für den einen die Ergebnisse nicht mehr als eine Bestätigung sein, für den anderen sollten sie sich jedoch als Überraschung präsentieren. Immerhin beweist die Studie genau das, was man lange Zeit vermutete und im Geschäftsalltag auch gern als Argument verwendet. TV-Werbung profitiert entscheidend von dem Einsatz des SEM. Während es sich bei der TV-Werbung im Grunde um ein klassisches Werbemittel und somit um einen alten Hasen der Branche handelt, präsentiert sich das SEM als die moderne Form schlechthin. Doch trotz dieser scheinbaren „Altersunterschiede“ harmonieren beide Elemente perfekt miteinander.

SEM unterstützt TV-Werbung

Dabei konnte in der aktuell veröffentlichen Studie vor allem eines bewiesen werden – die Wirkung von TV-Werbung lässt sich durch den gezielten Einsatz von SEM-Maßnahmen entscheidend erhöhen. Dass dabei natürlich nicht der alleinige Einsatz von SEM entscheidend ist, sondern vielmehr die Wahl der richtigen Maßnahmen, dürfte als selbstverständlich bewertet werden. Durch den parallelen Einsatz sichern sich Unternehmen entscheidende Vorteile, die sich insbesondere langfristig beim eigenen Erfolg deutlich machen.

Der Beziehung auf den Zahn gefühlt

Dabei wirkt sich die Kombination von TV-Werbung und SEM in nahezu allen Bereichen des Werbeerfolges aus. Wer gezielt mit der neuen Größe und dem alten Hasen im Verbund arbeitet, kann die Markenbekanntheit der eigenen Produkte oder auch des eigenen Unternehmens um bis zu 42 Prozent erhöhen. Hierbei handelt es sich um ein gewaltiges Steigerungspotenzial, das zudem einen der wohl wichtigsten Bereiche des individuellen Erfolges betrifft. Aber auch beim individuellen Image lässt sich durch diese doch recht gewagte Beziehung ein deutliches Plus von immerhin 28 Prozent erreichen, wenn man denn mit gezielten SEM Maßnahmen arbeitet und diese so einsetzt, dass sie die eigene TV-Kampagne unterstützen. Zudem erhöht sich durch den SEM-Einsatz die Bereitschaft zur Weiterempfehlung. Diese Einflussfaktoren und die damit in Verbindung stehenden Möglichkeiten hinsichtlich des Unternehmenserfolges werfen auf den ersten Blick vielleicht die einen oder anderen Fragen auf, sind beim genauen Hinschauen jedoch recht logisch. Immerhin sind Internet und TV bis heute die wohl beliebtesten Hobbys der meisten Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation