Die Online Werbung ist seit Jahren ein Thema, dem in der Werbebrache eine große Aufmerksamkeit zuteilwird. Die Gründe dafür mögen verschieden sein. Ungeachtet davon war die Online Werbung aber immer einer der Bereiche, der sich als einer der wenigen erfolgreich den einzelnen Trends widersetzen konnte. So befindet sich die Online Werbung seit Jahren auf einem positiven Weg und kann auch in Deutschland auf enorme Wachstumszahlen verweisen. Ohne Zweifel haben die Unternehmen die Chancen und das Potenzial, das mit der Online Werbung einhergeht, erkannt. Doch noch immer zeigt sich auch hier ein gewisses Verbesserungspotenzial. Auch wenn immer mehr Unternehmen in die Online Werbung investieren, darf nicht vollkommen außer Acht gelassen werden, dass es noch immer Betriebe gibt, die der Internetwerbung skeptisch gegenüberstehen. Wie die SEO und das SEM unterliegt auch die Online Werbung einem anhaltenden Wandel und passt sich so den unterschiedlichsten Trends der Zeit an.

Online Werbung weiterhin vorn

Welch hohe Bedeutung der Online Werbung in diesen Tagen und in den kommenden Jahren zuteilwird, wurde jüngst einmal mehr deutlich. So stand die Internetwerbung auch im Fokus der BVDW-Bewegtbild-Konferenz. Die Bewegtbild-Werbeformate übernehmen zusehends eine Art Schlüsselfunktion und genießen sowohl im Internet als auch in anderen Medien eine große Aufmerksamkeit. Dabei steckt die Bewegtbildwerbung gerade im Internet noch immer weitgehend in den Kinderschuhen. Auch wenn sie sich in Deutschland auf dem Vormarsch befindet und schon jetzt immer mehr Unternehmen auf diese Formate setzen, darf nicht außen vorgelassen werden, dass gerade in diesem Bereich der Online Werbung letztlich wohl auch noch ein gewisser Aufklärungsbedarf besteht. Immerhin ist die Bewegtbildwerbung im Internet vielen Unternehmen noch immer unbekannt und nimmt so auch in gewissen Bereichen die Position eines Buchs mit sieben Siegeln ein.

Internet und TV vorherrschend

Im Rahmen der BVDW-Bewegtbild-Konferenz wurde einmal mehr deutlich, dass vor allem Internet und TV langfristig eine Schlüsselposition einnehmen können. Als Medien können sie andere erfolgreich vom Markt verdrängen. Darüber hinaus befinden sich beide auch weiterhin auf einem Wachstumskurs. Auch wenn die Online Werbung in Sachen Wachstum sicherlich gegenüber dem TV die Nase vorn hat, steht nach Ansicht der Branchenexperten auch fest, dass auf das Massenmedium auch in Zukunft nicht verzichtet werden kann. Etwas anders gestaltet sich das Bild dagegen bei anderen Werbemedien, wie sie vor allem im Printbereich zu finden sind. Sie werden in den kommenden Jahren wohl aber übel von den Bewegtbildmedien verdrängt werden und müssen sich demnach darauf einstellen weiter an Boden zu verlieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation