In Krisenzeiten sehnt man sich oft nach positiven Meldungen. Sicherlich sind wir nicht die einzigen Menschen, die mit dieser Auffassung behaftet sind. Umso mehr freuen wir uns natürlich, wenn wir euch ab und an einen kleinen Hoffnungsschimmer mit auf den Weg geben können. Immerhin benötigt man diesen auch in Sachen SEO und SEM recht oft.  Glaubt man den aktuellen Medienberichten, gibt es derzeit einen Bereich, der der globalen Krise mit einer positiven Entwicklung gegenübersteht. Es handelt sich hierbei um die Internet Werbung. Freuen dürfen wir uns über diese Meldung in jedem Fall, immerhin ist die Internet Werbung gerade für SEO und SEM besonders wichtig. Aber wie gestaltet sich die Entwicklung genau und woher kommen eigentlich die positiven Erkenntnisse?

Der neue Krisentrotzer

In jedem Fall scheint die Meldung auf festen Beinen zu stehen, denn nach einer neuen Studie von Group M erreichte die Internet Werbung in den vergangenen Monaten ein beachtliches Plus. Wesentlich wichtiger und erfreulicher ist jedoch, dass sich dieser Trend auch weiterhin fortsetzen kann. So rechnen die Experten in Bezug auf die aktuelle Studie sowohl in diesem Jahr als auch im kommenden mit einem deutlichen Plus und diese Nachricht sollte doch auch den größten Skeptiker positiv stimmen.

Übrigens wurde die aktuelle Studie in Vorbereitung zur bevorstehenden Online-Marketing-Messe, der Dmexco, veröffentlicht. Mit einer deutlichen Stärkung soll die Internet Werbung demnach den Austritt aus der Krise bewältigen können. So sollen die Werbespendings der Unternehmen weltweit zum überragenden Anteil der Internet Werbung zugesprochen werden. Schaut man sich die erwarteten Zahlen für das Jahr 2010 an, dürfte man als Profi begeistert sein.

Nach den Aussagen der Studie sollen sich die Ausgaben für die Internet Werbung 2010 auf ein Wachstum von 15 Prozent belaufen. Hierbei würde es sich um eine Gesamtsumme von 65 Milliarden Dollar handeln, die die Unternehmen in die Online Reklame stecken. Dass der eine  oder andere Dollar hiervon auch in die Suchmaschinenoptimierung fließt, dürfte den meisten Menschen bewusst sein. Auch die prognostizierten Zahlen für dieses Jahr können sich sehen lassen. So soll der Anteil der Internet Werbung zum Jahresende immerhin bei beachtlichen 13 Prozent liegen.

Im Vergleich zum Vorjahr handelt es sich also auch hierbei um ein sattes Plus. Besonders erfreulich ist, dass sich die herausragenden Entwicklungen der Internet Werbung fortsetzen können. Immerhin musste sich das Segment in der Vergangenheit auch der einen oder anderen Kritik stellen, diese dürfte nun jedoch beiseite geräumt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation