Irgendwann scheinen wirklich alle Klassiker ausgedient zu haben. Wundern sollte dies nicht, zumindest nicht bei den Themen, die das World Wide Web beschäftigen, allerdings sorgt so manch eine Weiterentwicklung doch wirklich für Überraschungen. Selbstverständlich wissen auch wir, dass man im Hause Google von einem gesunden Schlaf oder gar einen Entwicklungsstillstand nicht viel hält, doch ab und an würde man sich diesen vielleicht auch wünschen. Immerhin sehen wir uns dazu verpflichtet auf diese Änderungen und Weiterentwicklungen zu reagieren und in der SEO-Riege sind wir da sicherlich nicht die Einzigen. Grund genug, um sich die neusten Innovationen von Google mal genauer anzuschauen.

Eine Suchmaschine im Koffeinrausch?

Die Medien haben auf die neuen Verbesserungen von Google schlichtweg nur eine Antwort – Die Suchmaschine befindet sich im Koffeinrausch. Wir finden diese Wertung ein wenig übertrieben, allerdings dürften sich die letzten Optimierungsschritte von Google durchaus sehen lassen. Vielleicht muss die Wertung der Medien jedoch auch dem schwungvollen Namen Caffeine zugesprochen werden. Fakt ist, dass Google der neuen Suchfunktion liebevoll den Codenamen Caffeine gegeben hat. Aber auch abgesehen von dem Namen kann sich das Tool unserer Meinung nach durchaus sehen lassen. Immerhin soll Caffeine nicht mehr nur schneller sein, sondern soll auch in Sachen Genauigkeit und Relevanz das bisherige Angebot in die eigene Tasche stecken können.

Fast doppelt so schnell

Glaubt man den aktuellen Tests einiger Knüffler ist Caffeine fast doppelt so schnell wie die bisherige Suchfunktion und allein dieser Punkt sollte bei manch einem Surfer für Begeisterung sorgen können. Immerhin kann die klassische Suche ab und an durch ein Schneckentempo für Aufsehen sorgen. Doch dass Geschwindigkeit allein für einen neuen Megaerfolg nicht ausreichen wird, das wussten wohl auch die klugen Köpfe von Google und genau aus diesem Grund haben sie noch an ganz anderen Punkten angesetzt.

So soll das neue Angebot noch wesentlich exakter auf die verschiedensten Schlüsselbegriffe zugeschnitten sein, sodass für die User vor allem relevantere Ergebnisse angezeigt werden können. Somit dürfte man sich sicher sein, dass sich durch Caffeine auch in Sachen Suchmaschinenoptimierung und Webdesign einige neue Aspekte etablieren können. Immerhin sind auch in punkto SEO mit den neuen Google Funktionen einige Anpassungen von Nöten. Doch auch bei der Real-Time-Suche wurde von Google Hand angelegt. Es handelt sich hierbei um die Reaktion auf die neusten Angebote von Twitter und Facebook. So soll die Real-Time-Suche künftig besser auf Breakingnews reagieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation