Dem Thema Google kann man in diesen Tagen kaum ausweichen. Machte der Branchenprimus zunächst mit den Problemen mit der chinesischen Regierung auf sich aufmerksam, wurde nun bekannt, dass sich der Konzern künftig intensiver auf den Mittelstand konzentrieren möchte. Googles Ziel ist es, den kleineren und mittleren Unternehmen die SEA schmackhaft zu machen. Im Grunde handelt es sich hierbei keineswegs um die Schlagzeile schlechthin. Allerdings setzt Google hierfür auf einen neuen Kooperationspartner – den BVDW. Durch ihn erhofft sich der Web-Gigant entscheidende Fortschritte, denn obwohl die Suchmaschinenwerbung eine immer größer werdende Bedeutung genießt, zeigen sich gerade die kleinen und mittelständischen Unternehmen vergleichsweise distanziert. Wie der BVDW und Google die neue Kooperation gestalten möchten und was den KMU Betrieben künftig geboten werden soll, möchten wir in diesem Beitrag einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Partnersuche soll Interesse schaffen

Das erste Ergebnis der Kooperation zwischen Google und BVDW steht fest. Es handelt sich um die Partnersuche, die die SEA zum einen einfacher und zum anderen attraktiver gestalten soll. Sie präsentiert sich als Verzeichnis von Online-Agenturen, deren eigener Fokus auf Google AdWords liegt. Unternehmen soll es auf diesem Weg einfacher gemacht werden, einen Dienstleister zu finden, der zu den jeweiligen Anforderungen passt. Der BVDW verwies gegenüber Medien darauf, dass die Partnersuche vor allem für den deutschen Mittelstand ein wichtiges Angebot sei. Um die Suche nach einer geeigneten Agentur einzuschränken, stehen in den Unternehmen verschiedene Funktionen zur Verfügung. So können sie zum Beispiel die Budgethöhe eingeben und dadurch die Ergebnisse einschränken. Weitere Eingabemöglichkeiten sind die Region, die Branche, in der sie tätig sind und die Sprache. Google möchte nach eigenen Aussagen in erster Linie den Weg verkürzen, der zwischen den Agenturen und potenziellen Kunden besteht und begründet dies mit der Bedeutung des regionalen Bezuges, die für viele Unternehmen bei der Suchmaschinenwerbung entscheidend ist.

Google und der Mittelstand

Zweifelsfrei handelt es sich bei der Partnersuche nicht um den ersten Versuch von Google an den Mittelstand heranzutreten. Bereits in der Vergangenheit wurden entsprechende Projekte vorgestellt, die den KMU Betrieben die SEA näher bringen sollten. Die Angebote, die mittlerweile für den Mittelstand zur Verfügung stehen, könnten kaum umfangreicher sein. Den gewünschten Erfolg brachten sie meist jedoch kaum. Immerhin lässt das Engagement aus dem Hause Google auf diesem Gebiet nicht nach. Ob mit der Partnersuche und der Kooperation mit dem BVDW letztlich der Durchbruch gelingen wird, ist wohl mehr als fraglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation