Wenn wir uns einmal die Zeit nehmen und in die Runde schauen, werden wir recht schnell erkennen können, dass es wohl kaum einen SEO gibt, der nicht mit Google AdWords arbeitet. Doch obwohl sich dieses Angebot in Deutschland einen gewissen Namen machen konnte, erntet es nicht immer nur Zuspruch. Oftmals steht es hierzulande in der Kritik. Vielleicht fragt ihr euch warum. In diesem Beitrag möchten wir uns einmal mit der Thematik Google AdWords auseinandersetzen. Da ihr sicherlich wisst, wie der Spaß funktioniert, werden wir natürlich von den Einsteiger-Erklärungen absehen. Vielmehr möchten wir einmal versuchen zu erklären, warum Google Google AdWords in Deutschland nicht so gern gesehen ist wie in anderen Ländern dieser Welt. Eines sei vorweg genommen, es liegt nicht von Grund auf an dem Angebot.

Einfach und doch komplex

Sicherlich sind sich in einem Punkt alle einig- die Kampagnen von Google AdWords lassen sich einfach einrichten. Aus technischer Sicht dürfte mit diesem Angebot auch ein echter Laie klarkommen. Doch Google AdWords ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick den Anschein macht. So ist dieses Werbesystem wesentlich komplexer als man denken möchte. Das Schwierige ist dabei die wirtschaftliche Gestaltung von Kampagnen. Gerade Einsteiger haben hier sehr massive Schwierigkeiten, denn sie entscheiden sich meist für Suchbegriffe, die nicht nur bekannt, sondern auch ganz einfach sehr teuer sind. Genau dabei handelt es sich um einen Fehler, denn mit den steigenden Klickpreisen werden auch die Kampagnen mit Google AdWords schlichtweg unattraktiver und unwirtschaftlicher.

Zu allgemein

Zudem entscheiden sich die Einsteiger bei den Google AdWords Kampagnen meist für Suchbegriffe, die zu allgemein sind. Dies führt natürlich ebenso zu deutlichen Fehlern, denn diese kommen schlichtweg in den verschiedensten Bereichen vor und ermöglichen nur selten einen effektiven Userfang. Eines ist klar, Google AdWords ist wichtig und das wird es auch in den kommenden Jahren sein. Letztlich bringt es aber nur etwas, wenn man auch Ahnung von der Materie hat und hierbei handelt es sich um einen Punkt, der nun einmal im gesamten SEO und SEM entscheidend ist. Grundsätzlich kommt es auf das Können und das effektive Zusammenspiel von den verschiedensten Details an und genau diesen Aspekt sollte man sich auch vor Augen führen. Google AdWords ist mehr als nur ein Werbeangebot. Wenn man effektiv mit den Möglichkeiten arbeitet, kann man es auch als umsatzbringenden Garant verbuchen, in diesem Punkt sind wir uns sicher. Aber es kommt es auf das Wie an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation