Um im Internet erfolgreich zu sein, bedarf es heute weit mehr als nur einer Internetseite oder eines Online Shops. Die Portale an sich reichen nicht mehr aus, um  das Interesse der Zielgruppe auf sich zu ziehen und im Internet gefunden zu werden. Wie im klassischen Einzelhandel kommt es im Internet mehr und mehr auf das richtige Marketing an. Entscheidend ist dabei selbstredend das Online Marketing. Dem sind sich viele Webmaster bewusst. Sie entscheiden sich mittlerweile aus gutem Grund für ein aktives Online Marketing, in dem die Suchmaschinenoptimierung eine Schlüsselposition einnimmt. Die Aufmerksamkeit, die der SEO zuteilwird, ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Immer mehr Unternehmen haben die Bedeutung dieser erkannt und versuchen die SEO aktiv für den eigenen Erfolg zu nutzen. Das ist jedoch nicht immer einfach. Häufig wird vergessen, dass neben der SEO weitere Elemente eine wichtige Rolle spielen. Dazu gehört beispielsweise das Design.

Webdesign rückt stärker in den Fokus

Es ist deutlich zu beobachten, dass das Webdesign mittlerweile immer stärker in den Fokus rückt. Viele Unternehmen haben sich in den letzten Wochen und Monaten für eine grundlegende Überarbeitung des Webdesigns entschieden. So entstanden zahlreiche ansprechende und gut strukturierte Internetseiten. Ein gutes Webdesign zeichnet sich durch viele Punkte aus. Zum einen wirkt es ansprechend und klar strukturiert. Außerdem ist das Design erstklassig und weist gute Bilder auf. Viele Webseitenbetreiber entscheiden sich mittlerweile für Bilder, die zu animieren sind und versuchen damit in der Gunst von Google möglichst weit oben zu landen. Häufig ist das jedoch nicht ausreichend. Bereits beim Webdesign sollte die Suchmaschinenoptimierung nie aus den Augen verloren werden. Damit eine Webseite im Internet erfolgreich sein kann, müssen mehrere Experten und Komponenten zum Zug kommen. Designer, Texter und Grafiker arbeiten häufig Hand in Hand, um schließlich möglichst weit vorn in den Suchergebnissen aufzutauchen.

Feindschaft wird zur Freundschaft

In den letzten Jahren hat sich die alte Feindschaft, die lange Zeit zwischen Webdesign und SEO herrschte, zu einer Freundschaft entwickelt. Längst hat das alte Stuffing von Keywords ausgedient. Wichtiger denn je ist heute nun einmal ein ansprechender, gut lesbarer Text. Er sollte mit tollen Bildern ergänzt werden. Der Content der Webseite besinnt sich nicht mehr nur auf Texte, er schließt auch multimediale Inhalte wie Bilder und Videos ein. Sie sind in den letzten Monaten immer wichtiger geworden und genießen ein beispiellos großes Interesse von Google. Thematisch sollten sie natürlich zu der Seite passen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation