In einem Punkt sind wir uns sicherlich einig – Kunden erwarten von SEO Profis sehr viel und nicht selten können diese Erwartungen bereits als kleine Wunder beschrieben werden. Doch was erwarten sie eigentlich wirklich? Während die einen oder anderen gestandenen Profis diese Frage sicherlich im Handumdrehen beantworten können, muss manch einer von euch bei dieser vielleicht für eine kurze Zeit überlegen. Genau dieser Frage möchten wir in diesem Beitrag mal ein wenig genauer auf den Zahn fühlen. Immerhin handelt es sich hierbei um einen doch recht wichtigen Aspekt, den man natürlich auch nicht außer Acht lassen sollte. Eines sei jedoch vorweg genommen – die Erwartungen, die heute an Profis wie uns gestellt werden, sind in den letzten Jahren erheblich gewachsen. Letztlich ist SEO als Thema nun einmal in aller Munde und genießt ein sehr großes öffentliches Interesse.

Darauf achten die Kunden bei einer SEO Agentur

Die SEO Agentur TAMECO Onlinemarketing hat in den vergangenen Wochen eine Umfrage bei ihren eigenen Kunden und zusätzlich auf Bundesebene durchgeführt, um herauszufinden, auf was diese am meisten Wert legen. Dabei lässt sich sehr deutlich erkennen, dass die Kunden von einem SEO Profi eine einwandfreie Kommunikation erwarten und das im Grunde in allen Belangen. Dabei verwiesen 70 Prozent der Befragten darauf, dass es für sie sehr wichtig ist, dass sie in einer Agentur einen persönlichen Ansprechpartner haben, an den sie sich in den verschiedensten Belangen wenden können. Dabei soll der persönliche Ansprechpartner aber nicht nur Antworten auf die verschiedensten Fragen liefern, sondern er soll die Kunden auch über die einzelnen Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Hierbei handelt es sich um ein entscheidendes Kriterium, was natürlich bei einem Kunden Vertrauen schafft.

Die Suche nach der Transparenz

Die einwandfreie Kommunikation ist dabei aber keineswegs die einzige Erwartung, die von Seiten der Kunden an einen SEO Dienstleister gestellt wird. So erwarten 65 Prozent aller Auftraggeber eine ausreichende Transparenz. Dabei beziehen sie sich vor allem auf den Informationsfluss. Kunden möchten jedoch nicht nur vor der Kampagne über die einzelnen Schritte informiert werden, sondern auch während der eigentlichen Optimierung. Zudem wenden sich die meisten Kunden an Agenturen, die nicht nur im Bereich der SEO als Profis bezeichnet werden können. Auch in den Bereichen Social Media, SEM und Usability müssen die Profis fit sein und mit Antworten, sowie Rat und Tat an der Kundenseite stehen. Dadurch wird unserer Meinung nach einmal mehr deutlich, dass gute SEOs in gewissen Formen echte Allrounder sein müssen.

1 Comment

  1. azella sagt:

    Ja, der Informationsfluss ist mit das wichtigste bei der Kundenbetreuung. Da stimmt ich voll und ganz zu. Aber am Ende sind dann doch die Zahlen ausschlaggebend für einen guten SEO.

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation