Vor allem seit den letzten Updates, die von Google vorgenommen wurden, streiten sich bei der Frage nach den wichtigsten Rankingfaktoren die Gemüter. Die Meinungen zu Backlinks und Co gehen weit auseinander. Es ist wohl nicht falsch zu sagen, dass Google mit seinen letzten Aktualisierungen doch für eine gewisse Ernüchterung auf vielen Ebenen gesorgt hat. Immer häufiger macht sich aber nun einmal auch eine gewisse Verunsicherung und Unsicherheit breit. Sicherlich gibt es viele offene Fragen, die durch die Google Updates aufgeworfen wurden, doch auch weiterhin gilt es, dass in erster Linie die Qualität entscheidend ist. Dabei zählt diese eben nicht nur beim Design der Seite, sondern auch beim Inhalt, sowie den weiteren Rahmenbedingungen. Die Qualität ist grundsätzlich auch bei den Backlinks richtungsweisend. So ist es wichtig, dass die Backlinks einer Seite hochwertig sind und darüber hinaus zu dieser passen. Die Zeiten, in denen die reine Anzahl von Backlinks für das Ranking entscheidend war, sind längst nicht mehr zu finden.

Durchhaltevermögen gefragt

Häufig wird mittlerweile die Frage gestellt, welche Maßnahmen für ein gutes Ranking in den Suchmaschinen ergriffen werden können. An dieser Stelle kann man mit Blick auf die Antworten kaum einen gemeinsamen Nenner erkennen. Auch weiterhin sind die Antworten sehr verschieden und  ab und an scheint es auch noch so als ob sich einige in einer Art Schockzustand befinden. In der Tat ist es keine Seltenheit, dass ein Update von Google zunächst ein gewisses Schweigen nach sich zieht, dass dieses aber letztlich so lange hält wie derzeit ist außergewöhnlich. Doch wer in diesen Tagen mit der eigenen Webseite möglichst weit vorn ranken möchte, benötigt einfach ein gewisses Durchhaltevermögen. Mit schnellen Ergebnissen kann kaum mehr gerechnet werden, denn Google ist zusehends dazu in der Lage auf verschiedene unterschiedliche Maßnahmen zu reagieren und diese als Manipulationsversuch zu erkennen.

Links weiterhin von großer Bedeutung

Zuletzt kam immer wieder die Frage auf, wie bedeutend Links nach den letzten Updates von Google noch sind. Bei dieser Frage schien sich eine überzeugende Antwort nur schwer finden zu lassen. Fakt ist, dass die Meinungen unterschiedlich sind. Aber auch wenn Google mehr denn je auf Qualität achtet, sind die Backlinks auch weiterhin ein wichtiger Rankingfaktor. Sie genießen eine erhebliche Bedeutung, können sich aber nur dann positiv auf das Ranking einer Webseite auswirken, wenn sie qualitativ hochwertig sind. Dies ist eine Komponente, die gern in Vergessenheit gerät und so neigen einige Webseitenbetreiber noch immer zu Masse statt zu Klasse.

1 Comment

  1. bolle sagt:

    Ich gehe davon aus, dass die Backlinks auch nach dem letzten ausrollen des Google-Update (Panda & Pinguin) eine große Rolle spielen werden. Aber dennoch sei hier Vorsicht geboten und das Augenmerk ist auf einen natürlichen Linkaufbau gerichtet. Dies ist aber schon immer so. Ein riesen Vorteil dürfe für diejenigen Webmaster kommen, die auf einen guten Content setzen, der einen großen Mehrwert für User darstellt. Dies hat Google in seinen sein Notes veröffentlicht.

    Gruß Sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation